Weil auch Kinder und Jugendliche eine Stimme haben!

Du bist unter 18 Jahren und darfst bei der Kommunalwahl nicht wählen? 
Dieses Jahr gibt es in Kassel am 07. März eine Jugendwahl, bei der Jugendliche (symbolisch) ihre Stimme abgeben können. 

Das geht so:
Du kannst entweder am 07. März in eines unserer Wahllokale kommen oder im Vorfeld per Briefwahl wählen.

Wenn du noch nicht weißt, wen du wählen möchtest, kannst du dir hier eine Übersicht über die Parteien verschaffen.

Wenn du sonst noch Fragen hast, dann schau mal in unsere FAQ.

0
junge Menschen haben gewählt

Wir wollen Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit geben, trotz des diskriminierenden Wahlrechts ihre Stimme abzugeben. Wir wollen, dass sich auch Menschen unter 18 Jahren eine politische Meinung bilden können und an den Prozess des Wählens herangeführt werden. 
Deswegen veranstalten wir eine Jugendwahl!

Unser Ziel ist es, ein möglichst repräsentatives Meinungsbild der Menschen unter 18 Jahren in Kassel abzubilden und aufzuzeigen, dass auch Minderjährige stimmberechtigt sein müssten. Die Ergebnisse der Jugendwahl zählen nicht zur „richtigen“ Kommunalwahl und aus ihnen entsteht auch kein weiteres politisches Gremium! 
Mehr Informationen über uns findest du hier.